Leider geil: Ein Biersee fürs Wohnzimmer

Gepostet in Allgemein, Graz

Bierengpässe sind mitunter wohl das Schlimmste. Gestern war der Kühlschrank doch noch ziemlich voll, heute ist er leer. Mit solchen nervigen WG-Alltagserscheinungen muss sich unsere KLZ-WG nicht mehr herumschlagen. Der Biervorrat fürs kommende Semester ist gesichert. 

Partys, Partys, Partys

Ja, ja, wer träumt nicht auch manchmal von der eierlegenden Wollmilchsau, oder wenigstens vom sich-selbst-nachfüllenden Biersee.  „I hätt gern an Biersee, so groß wia da Schliersee“, sagt der Bayer, ein See ist es für unsere  Lieblingsstudenten nicht geworden, aber etwas Ähnliches: Mit dem Taxi 878 ging es zur Brauerei Murauer, um sich die erste Ladung Bier abzuholen. Die erste verseht sich! Wann immer Bedarf besteht, wird das Taxi wohl wieder bereitstehen und ab geht’s Richtung „Flüssiges Gold“.

Das traf sich nicht so schlecht, denn das Wochenende stand im Zeichen einer Geburtstagsfeier, einem chilligen Konzert von Tim Vantol im Lendloft – direkt ums Eck. GRAWE sidebyside und Radio Soundportal luden zu „Wohnzimmerathmosphäre“ ein, schwärmte die WG über die Musik aus Amsterdam. Man wird neidisch und lechzt nach Biervorrat, Partys und Co. „Die Türen stehen hier allerdings jedem offen“, außerdem: Die WG gibt es für ein Semester, dann wird eine neue ausgewählt und wer weiß…

 

 

Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen