Nicehockey: Die Mädls bei den 99ers

Gepostet in Allgemein

Muss man gesehen haben. Nein, besser: Muss man erlebt haben. Da waren unsere WG-Damen ganz schön hin und hergerissen: KAC gegen 99ers. Oder wie es für sie hieß: alte Heimat gegen neue, Steiermark gegen Kärnten. Und die schwierige Frage: Zu wem halten.

Wie wir uns haben sagen lassen, hat sich die Kleine Zeitung WG für die Wahlheimat entschieden. Recht so! Wollen wir wohl hoffen Also Daumen drücken für die Grazer, schließlich sind sie ja auch deren Einladung ins Stadion gefolgt – mit anschließendem Bussi links, Bussi rechts und ein paar netten Pläuschchen mit den Eis-Hacklern.

Den Ausgang hätten sie sich zwar anders gewünscht (am Ende mussten sich die Grazer 2:5 geschlagen geben), aber offenbar haben sie eine neue (passive) Leidenschaft entdeckt: Stadion gehen und zuschauen. „Es war zwar das erste, aber bestimmt nicht das letzte Mal“, resümiert Celine. Die Stimmung war einfach unglaublich – auch wenn, und das sagen unsere „Zuagrroasten“ nur hinter vorgehaltener Hand , die mitgereisten KAC-Fans etwas stimmungsgeladener wirkten. Naja, ob da nicht der verschwiegene, föderalistische Patriotismus aus ihnen spricht. Auch wurscht, „losst’s lei laafn.“

Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen