Silvester-Tipps: Von Berlin bis Bad Kleinkirchheim

Gepostet in Allgemein, Bernie, Feldkirchen, Klagenfurt, Villach

Schlafen kann man auch 2019! Getreu diesem Motto haben sich Lisa und Michelle aus der Kleine Zeitung WG einige Silvester-Tipps einfallen lassen.

Und da wären etwa:

  • Apres Ski! Kann man das in Kärnten machen? Ja – und zwar im Lärchenstadl am Katschberg.
  • Ein Feuerwerk bestaunen! Der WG-Tipp: Die Sonnenaple am Nassfeld.
  • Und dann gibt es auch die Kombination aus Apres Ski und Feuerwerk. Hier ist die Mittelstation in Bad Kleinkirchheim und hinterher die Almstubn der Tipp unserer Mädls.
  • Wer es gemütlicher angehen will (oder schon früher starten will), kann ab 17 Uhr bei der Fackelwanderung rund um den Faaker See teilnehmen.
  • Zwei weitere Party-Adressen: Charly´s Restaurant in Döbriach, wo mit einem Gala-Dinner gefeiert wird, und Velden, wo es mit Live-Musik durch die Nacht geht.

Und dann gibt es noch einen Tipp für den Bauernsilvester in Klagenfurt, der schon am 30. Dezember stattfindet. Da wird mit Matakustix am Neuen Platz gefeiert.

Wer sich jetzt Hoffnung macht, unter einer dieser Adressen mit den Mädchen feiern zu können, den müssen wir enttäuschen. Gemeinsam mit Bernie geht es nach Berlin. Was es dort alles zu erleben gibt, erfahren wir im neuen Jahr.

 

 

Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen