Unsere WG rüstet auf Naturstrom um

Gepostet in Allgemein, Bernie, Graz

Alles neu macht die Energie – so oder so ähnlich fühlt es sich zumindest an. Unsere Partner der Energie Graz haben die Wohnung der Kleinen Zeitung WG auf 100 Prozent C02-neutralen Naturstrom umgestellt.

Die kalte Jahreszeit bricht über uns herein, wie ein unheilvoller Verwandter, den man bei Familienfeiern lieber auf Distanz hält. Man weiß, er kommt immer wieder, man weiß auch, wie er ist, aber jedesmal ist es einem aufs Neue unangenehm. Bei niedrigen Temperaturen ist das ähnlich. Außerdem beginnen die Kosten wieder zu steigen – ein Fluch in jeder Studentenwohnung – ein eisiger Fluch!

Nicht aber bei den „Zuagroastn Pädagoginnen“ – sie haben jetzt dank unserer Partner gratis Strom. „Na, Grüß Gott und gratuliere!“ Die Wohnung unserer WG bezieht nun Energie, die zu 100 Prozent CO2 neutral, atomstromfrei und durch  Photovoltaikanlagen und Miniwasserkraftwerke entlang des Mühlgangs in Graz produziert wird. Eine Aktion der Energie Graz macht’s möglich. Übrigens auch für jene, die nicht gerade Teil der Kleinen Zeitung WG sind, so traurig das auch sein mag: Bei diesem Angebot können sich neue Kunden nun 60 Tage gratis Strom und zusätzlich zehn Umzugskartons sichern.

 

 

Jetzt teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen